FALL Holger FRÖHNER: Haftbefehle einfach ignorieren, rät Peter Frühkölsch vom Vereinigten Neuen Deutschland, früher Republik Freies Deutschland / StaSeVe

FALL FRÖHNER: Haftbefehle einfach ignorieren, rät Peter Frühkölsch vom Vereinigten Neuen Deutschland, früher Republik Freies Deutschland / StaSeVe

Entsätzliches weiß Wilhelm Mayer, äh, André Brandes in seinem Weblog www.volksbetrugpunktnet.wordpress.com zu berichten.

FALL FRÖHNER: Haftbefehl einfach ignorieren, rät Peter Frühwald vom Vereinigtes Neues Deutschland, früher Republik Freies Deutschland / StaSeVe

FALL FRÖHNER: Haftbefehle einfach ignorieren, rät Peter Frühkölsch vom Vereinigten Neuen Deutschland, früher Republik Freies Deutschland / StaSeVe

FALL FRÖHNER: Haftbefehle einfach ignorieren, rät Peter Frühkölsch vom Vereinigten Neuen Deutschland, früher Republik Freies Deutschland / StaSeVe

FALL FRÖHNER: Haftbefehle einfach ignorieren, rät Peter Frühkölsch vom Vereinigten Neuen Deutschland, früher Republik Freies Deutschland / StaSeVe

FALL FRÖHNER: Haftbefehle einfach ignorieren, rät Peter Frühkölsch vom Vereinigten Neuen Deutschland, früher Republik Freies Deutschland / StaSeVe

FALL FRÖHNER: Haftbefehle einfach ignorieren, rät Peter Frühkölsch vom Vereinigten Neuen Deutschland, früher Republik Freies Deutschland / StaSeVe

FALL FRÖHNER: Haftbefehle einfach ignorieren, rät Peter Frühkölsch vom Vereinigten Neuen Deutschland, früher Republik Freies Deutschland / StaSeVe

FALL FRÖHNER: Haftbefehle einfach ignorieren, rät Peter Frühkölsch vom Vereinigten Neuen Deutschland, früher Republik Freies Deutschland / StaSeVe

FALL FRÖHNER: Haftbefehle einfach ignorieren, rät Peter Frühkölsch vom Vereinigten Neuen Deutschland, früher Republik Freies Deutschland / StaSeVe

List of Nobel Peace Prize laureates

List of Nobel Peace Prize laureates (Photo credit: Wikipedia)

FALL FRÖHNER: Haftbefehle einfach ignorieren, rät Peter Frühkölsch vom Vereinigten Neuen Deutschland, früher Republik Freies Deutschland / StaSeVe

FALL FRÖHNER: Haftbefehle einfach ignorieren, rät Peter Frühkölsch vom Vereinigten Neuen Deutschland, früher Republik Freies Deutschland / StaSeVe

FALL FRÖHNER: Haftbefehle einfach ignorieren, rät Peter Frühkölsch vom Vereinigten Neuen Deutschland, früher Republik Freies Deutschland / StaSeVe

FALL FRÖHNER: Haftbefehle einfach ignorieren, rät Peter Frühkölsch vom Vereinigten Neuen Deutschland, früher Republik Freies Deutschland / StaSeVe

FALL FRÖHNER: Haftbefehle einfach ignorieren, rät Peter Frühkölsch vom Vereinigten Neuen Deutschland, früher Republik Freies Deutschland / StaSeVe

FALL FRÖHNER: Haftbefehle einfach ignorieren, rät Peter Frühkölsch vom Vereinigten Neuen Deutschland, früher Republik Freies Deutschland / StaSeVe

fucks Formeln zur Macht:

fucks Formeln zur Macht: (Photo credit: gumtau)

FALL FRÖHNER: Haftbefehle einfach ignorieren, rät Peter Frühkölsch vom Vereinigten Neuen Deutschland, früher Republik Freies Deutschland / StaSeVe

FALL FRÖHNER: Haftbefehle einfach ignorieren, rät Peter Frühkölsch vom Vereinigten Neuen Deutschland, früher Republik Freies Deutschland / StaSeVe

FALL FRÖHNER: Haftbefehle einfach ignorieren, rät Peter Frühkölsch vom Vereinigten Neuen Deutschland, früher Republik Freies Deutschland / StaSeVe

FALL FRÖHNER: Haftbefehle einfach ignorieren, rät Peter Frühkölsch vom Vereinigten Neuen Deutschland, früher Republik Freies Deutschland / StaSeVe

Ich habe die Fotos, auf denen die Beamten, die ihn festgenommen haben, etwas „entschärft“, damit man sie nicht erkennen kann. Die Balken, mit denen der Blogschreiber ihre Augen überdeckt hat, sind meiner Ansicht nach nicht ausreichend.

Bei Holger Fröhner habe ich darauf verzichtet. Er ist immerhin schon im Fernsehen aufgetreten, so daß er überall bekannt sein dürfte.

Selbstverständlich wird über diesen Vorfall auch im Forum von Volksbetrug diskutiert, ist es doch das Forum von Holger Fröhner.

Interessant ist der Beitrag von VNV Nation (André Brandes) vom 9. März.

The headquarters of the German newspaper Neues...

The headquarters of the German newspaper Neues Deutschland, Berlin, Germany (Photo credit: Wikipedia)

Interessant war, die haben ihm aufgelauert, in einem Zivilfahrzeug, in zivil, mit einem Foto.

Dann ging die Irrfahrt in Leipzig los. Zuerst ging es auf das Polizeirevier, in Paunsdorf, dann ins AG Leipzig und dann in die JVA. Den Polizisten war die Situation sehr unangenehm. Sie fanden die Aktion auch überzogen. Es ist davon auszugehen, daß auf Grund unserer Überzahl, noch einige Polizistenschläger um die Ecke standen.

Wir haben kein Anlaß gegeben, daß die Situation eskaliert.

Man kann davon ausgehen, das war das Ziel der Aktion. Woher weiß André das alles? War er dabei? Er schreibt „Auf Grund unserer Überzahl…“ Das heißt doch nichts anderes, als daß er selbst beim DPHW Mitglied ist und und er und noch ein paar andere bei der Festnahme Fröhners wohl mit mit ihm zusammen war. Ob noch weitere Polizisten bei der Festnahme beteiligt waren, weiß er nicht. Er vermutet es lediglich.

Die beiden Polizeibeamten sind mit Fröhner zuerst zum Amtsgericht gefahren. Dort wird er wohl vom Haftrichter den Grund seiner Festnahme erklärt bekommen haben.

Es ist also davon auszugehen, daß das Vorgehen gegen Fröhner voll und ganz auf rechtsstaatlicher Basis erfolgt ist.

Freies Gymnasium Zürich

Freies Gymnasium Zürich (Photo credit: Wikipedia)

Die Rechtslage ist für die Volksbetrüger natürlich klar. Die Festnahme eines Gerichtsvollziehers durch Truppen des DPHW ist völlig rechtens, die Festnahme des Pressesprechers des DPHW durch die echte Polizei ist eine schwerwiegende Menschenrechtsverletzung.

Nachtrag:

Am Nachmittag des 9. März 2013 meldet sich auch noch ein weiterer Moderator des VB – Forums zu Wort, Neo. Er schreibt

Hallo alle Zusammen ,

das wird ein Nachspiel haben !!!

Die NAZI Spinner des 4.Reiches werden Wir nicht dulden !!!

Amnesty International , die Botschaft der Russischen Föderation und die Botschaft der USA wurden bereits über den Vorgang informiert.

Holger hat gar keine Kinder , für die er Unterhalt schulden könnte.

Gruß Neo

Das wird also noch ein internationales Nachspiel haben.

Sobald eine Resolution der UN-Vollversammlung oder gar ein Beschluß des Weltsicherheitsrates erfolgen sollte, werde ich ausführlich darüber berichten.

Nachtrag 2:

Auch am 10. März wird im Forum weiter geschrieben.

So schrieb, mitten in der Nacht, eine Sylvia (könnte auch ein Sylvius sein)

Verfasst: So 10. Mär 2013, 02:48 Wenn ich mir diese Situation vorstelle, kann ich sie eigentlich gar nicht glauben!

Ich bin bestimmt der Letzte, der nicht das DPHW wenigstens moralisch unterstützen würde. Selbst wenn mir gewisse Distanzierungen schon sehr im Magen aufstoßen.

Die gezeigte Situation ist absurd! Zwei Mann in Zivil stehen zwei Mann in Zivil gegenüber!!!!

Die zwei Mann in Zivil fordern den einen Mann in Zivil auf, sich irgendwie verhaften zu lassen und dies ohne irgendwelche Papiere noch dazu! Und der andere Mann in Zivil schaut einfach zu !???

Wenn mir das jemand anderes sagt würde ich eine false flag Aktion unterstellen oder eben eine vollgetürke Aktion!

Bei mir als Einzelkämpfer standen 6 Mann vom SEK auf der Matte und die waren alleine an ihrer Maskerade mit Kettenhemden gut als „Polizei“ erkennbar! Und dann wurde erst einmal gefesselt. Es ist volllkommen ausgeschlossen, daß zwei Zivilisten einen von zwei andere Zivilisten auf die gezeigte Art „entführen“ können!

Die Sache ist mehr als nur sehr „erklärungsbedürftig“!
Eine Verfassung, welche nicht dem Deutschen ein uneinschränkbares Waffenrecht garantiert, ist eine Verfassung des Volksfeindes! Nur dem freien Volk steht das Waffen- und Gewaltmonopol zu. Niemals jedoch seinen Dienern!
Ich habe die Signatur mit übernommen, damit sich jeder ein Bild von der Gesinnung dieser Person machen kann. Sie will wohl den Bürgerkrieg in Deutschland. In anderen Beiträgen bei volksbetrug.net hat sie sich als überzeugter Neonazi geoutet.

"stumbling block", Wilhelm Mayer, Cl...

„stumbling block“, Wilhelm Mayer, Clausewitzstraße 2, Berlin-Charlottenburg, Germany Koordinate: 52°30′5″N 13°18′32″E / °S °W / ; latd>90 (dms format) in latd latm lats longm longs (Photo credit: Wikipedia)

André Brandes (VNV Nation) antwortet darauf

Verfasst: So 10. Mär 2013, 07:33

Holger hat den Einsatz, gegen seine Person, „selbst geführt“. Wenn er für sich, die Sache so entschieden hat, hat er schon seine Gründe. Die beiden Polizisten haben gut kooperiert. Die Daten dieser 2 Polizisten, sind bereitwillig ausgehändigt worden.

Was soll das jetzt wieder bedeuten? Holger hat den Einsatz gegen seine Person „selbst geführt“? Will uns André damit vielleicht sagen, daß dieser Einsatz gegen die Person Fröhners nur eine Inzenierung war, eine weitere Lüge im Lügengebäude von Holger Fröhner und volksbetrug.net? Man ist ja von dieser Seite gewöhnt, daß überwiegend gelogen wird. Dann könnte es in diesem Fall ja auch so sein. Es könnte aber auch sein, daß Holger Fröhner in einem pathologischem Lügenzwang verhaftet ist, so daß er auch bei seinen Freunden keine Ausnahme davon macht und sie nach Strich und Faden belügt, auch André Brandes.

Nachtrag:

Freies Tauschbücherregal am Rhein

Freies Tauschbücherregal am Rhein (Photo credit: Wikipedia)

Wie André Brandes in seinem Weblog schrieb, ging es bei der Verhaftung Fröhners um irgendwelche ausstehenden Unterzahltszahlungen.

Am Montag, dem 11. März 2013, berichtete auch die Presse über die Verhaftung des DPHW-Pressesprechers. Sowohl in der Online-Ausgabe der BILD, als auch der Leipziger Volkszeitung, war gleichlautend zu lesen:

Sprecher des „Deutschen Polizei Hilfswerks“ in Leipzig verhaftet

Leipzig. Fahnder des Operativen Abwehrzentrums Rechtsextremismus (OAZ) haben den Pressesprecher des obskuren „Deutschen Polizei Hilfswerks“ festgenommen. Der 42jährige sei am vergangenen Freitag auf dem Weg zu einer Veranstaltung in Leipzig gefaßt worden, teilte die Polizeidirektion Leipzig am Montag mit. Gegen den Mann habe ein Haftbefehl vorgelegen.

Das Deutsche Polizei Hilfswerk (DPHW) ist seit Anfang des Jahres im Visier der sächsischen Justiz. Im Februar fanden zahlreiche Durchsuchungen statt. Die Staatsanwaltschaft Dresden ermittelt wegen der Bildung einer kriminellen Vereinigung. Die selbsternannten Hilfspolizisten waren 2012 mit der „Festnahme“ eines Gerichtsvollziehers in Bärwalde aufgefallen.
Die Festnahme von Personen, die sich vor ihrer Unterhaltszahlungspflicht drücken, kommt wohl häufiger vor. Aber noch nie wurde sie von Fahndern des Operativen Abwehrzentrums Rechtsextremismus durchgeführt. André Brandes wird in seinem Blog wohl einer alten Tradition von www.volksbetrugpunktnet.wordpress.com gefolgt sein, die der jetzt festgenommene Pressesprecher des DPHW bis zum Exzess beherrscht: Lügen, Lügen, und nochmals Lügen.

Deutsch: Broschüre mit dem Protokoll und dem M...

Deutsch: Broschüre mit dem Protokoll und dem Manifest der Gründungsversammlung des Nationalkomitees „Freies Deutschland“ (Photo credit: Wikipedia)

Wir dürfen aber getrost davon ausgehen, daß Holger Fröhner wohl etwas mehr Dreck am Stecken hat, als nur die Veröffentlichung von Märchen. Vielleicht bringt die Zukunft mehr Informationen.
Gepostet vor 1 week ago von WReichling
Labels: Holger Fröhner Festnahme DPHW Volksbetrug André Brandes

1 Kommentare ansehen

Anonymous14. März 2013 03:37
Es gibt wohl Neues vom DPHW: Da Herr Fröhner sich nun vorerst nicht mehr produzieren kann, gibt Herr Schöne wieder seine geistigen Ergüsse in typischer Manier von sich. Er tut sich m.E. damit einen Bärendienst, verweist er doch indirekt auf seine persönliche Situation, die wenig mit Freiheitswillen als vielmehr mit seiner Angst vor Hauspfändung/Zwangsvollstreckung und Jugendamt zu tun hat.

“ … Als die Nazis meinen Nachbarn zwangsgeräumt haben, habe ich nichts gesagt,
denn es wird schon seine Richtigkeit gehabt haben,
als sie eine illegale Haussuchung bei mahnenden Mitmenschen machten, habe ich nichts gesagt, da ich glaubte, dass dies seine Richtigkeit hat, weil die Medien mir das Denken abgenommen haben.
(…) Als sie im Nachbarort jemandem seine Kinder nahmen, habe ich nichts gesagt, waren ja nicht meine. Und als Sie dann vor meiner Tür standen, war niemand mehr da, der mir half, …“ (dphw.de)

Zudem weist er unserer Gesellschaftsordnung mehr als deutlich eine Rolle zu, die sich von selbst verbietet.
Ja, und seine Nähe zu den „Chemtrailverschwörern“ offenbart er auch beeindruckend.

„Stattdessen habe ich mich gefreut, dass endlich die Sonne nach dem traurigen Winter wieder hervorkam und mich nicht gefragt, warum gleich so viele Kreuz- und Quer- „Kondenzstreifen“ am Himmel zu sehen waren, denn mir wurde suggeriert, nichts von „Verschwörungen“ zu halten.“ ( www.dphw.de )

Was dies allerdings mit dem Auftrag des DPHW zu tun hat? Er weiß es sicher.

Ich bin auf die Reaktionen jeglicher Couleur gespannt.

Antworten

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s